Tod - Trauer - Krise

Führungskräfte, Personalverantwortliche und Betriebsräte stärken

Verbindliche Anmeldung

Tragen Sie hier bitte Vor- und Nachnamen ein
Titel und Datum des Seminars
Die Datenschutzerklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden akzeptiert*
This site uses Google reCAPTCHA technology to fight spam. Your use of reCAPTCHA is subject to Google's Privacy Policy and Terms of Service.

Vielen Dank. Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Anmeldung zu Seminaren und Veranstaltungen

Über das Online-Anmeldeformular auf dieser Webseite melden Sie sich verbindlich und zahlungspflichtig an. Sollten Sie in Ausnahmefällen innerhalb von 2 Werktagen nach Ihrer Online-Anmeldung keine Anmeldebestätigung erhalten haben, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail oder telefonisch (06202 574005).

2. Zahlung

Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie eine entsprechende Rechnung per E-Mail. Der Rechnungsbetrag ist vor der betreffenden Veranstaltung, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach der Anmeldung zu überweisen. Bei kurzfristiger Anmeldung ist auch eine Zahlung per PayPal möglich.

3. Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen (§§ 246 EGBGB, 312g BGB)

Wenn Sie Ihre Veranstaltung bei Trauer und Arbeitsplatz unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z. B. Telefon, Video) gebucht haben, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an Tatjana Hartmann-Odemer.

4. Rücktritt Ihrerseits

Bei einer Absage fallen folgende Stornogebühren an, sofern Sie keinen Vertreter benennen:

bei Absagen bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn keine Stornogebühr,

bei Absagen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50% der vereinbarten Teilnahmegebühr,

bei Absagen bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn 80%,

bei Absagen unter 3 Tagen, bei Nichterscheinen oder einem Abbruch der Teilnahme während der Veranstaltung 100%.

Ausgenommen von dieser Regelung ist die oben beschriebene Widerrufung innerhalb der rechtlich gültigen Widerrufungsfrist.

5. Absage unsererseits

Wenn ein Termin aus wichtigen Gründen (z. B. Erkrankung der Leitung, Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl) abgesagt werden muss, wird nach Möglichkeit ein Ersatztermin vereinbart. Anderenfalls wird die vorausgezahlte Teilnahmegebühr zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

6. Änderungsvorbehalt

Wir sind berechtigt, vor oder während der Veranstaltung notwendige organisatorische, inhaltliche und methodische Änderungen vorzunehmen.

7. Haftung

Ein Anspruch auf Schadenersatz in Zusammenhang mit der Teilnahme besteht – außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit – nicht.

8. Fotos

Falls geplant ist, während der Veranstaltung Fotos zu machen, wird zuvor schriftlich das Einverständnis der Teilnehmer eingeholt. Der Fotograf achtet darauf, dass die Privatsphäre nicht verletzt wird. Die Fotos werden beispielsweise auf der Website der Seminarleiterin für Presseveröffentlichungen oder Ähnliches verwendet.



Startseite

0